4 Bedenken für Sex Doll Newbie

4 Bedenken für Sex Doll Newbie

Vor dem Kauf einer Sexpuppe haben viele Neulinge oft viele Bedenken, aber für die Puppe selbst gelten generell diese vier Punkte: Material, Gefühl, Gewicht, Preis.

Sexpuppenmaterial

Derzeit gibt es zwei Mainstream-Materialien für Körperpuppen: Silikon und tpe.
Ihre Vor- und Nachteile liegen auf der Hand. Der Geruch, die Haltbarkeit und das Make-up von Silikon sind weit mehr als bei tpe-Puppen, aber das Hauptproblem von Silikon ist der Preis.

Der Preis von Silikonrohstoffen ist um ein Vielfaches höher als tpe, und Silikonmaterialien können nicht recycelt werden. Verwenden Sie, wenn das Formteil versagt (Blasen und Defekte), diese Rohstoffe sind Abfall und können nicht reproduziert werden. Dies ist natürlich auch der Grund, warum Silikon lebensmittelechte Materialien erreichen kann.

Die Weichheit von TPE ist im Allgemeinen höher als die von Silikon, die Kosten sind niedriger und der sekundäre Schmelzklebstoff kann recycelt werden, sodass der Preis von TPE-Sexpuppen auf dem Markt im Allgemeinen günstiger ist.

Sexpuppe fühlen

Die allgemeine Meinung auf dem Markt ist, dass Silikonmaterial härter ist als TPE, aber warum Frauen bei Brustvergrößerungen Silikon anstelle von TPE verwenden, da die Härte auch mit den Einstellungen des Herstellers zusammenhängt. Einige Hersteller konzentrieren sich auf das Aussehen, daher ist Silikon härter, wodurch das Make-up länger hält.

Die Weichheit von tpe hängt davon ab, wie viel Öl hinzugefügt wird, daher ist das häufige Problem von besonders weichem tpe Öl, das ständig gereinigt und gepudert werden muss.

Wenn Sie also den Preisfaktor nicht berücksichtigen, kann die Verwendung des besten Silikonmaterials nicht nur für das Make-up und die dreidimensionale Wirkung sorgen, sondern auch für eine gute Haptik.

 

Sex Doll Gewicht

Das erste Gefühl, das viele Benutzer nach Hause kaufen, ist, dass die aktuelle Puppe zu schwer ist und sie nach dem Auspacken schwitzt. Das Skelett der Puppe muss wegen des Gewichts sehr eng sein, sonst lässt es sich nicht formen.

Warum wurde dieses Manko nicht behoben, gibt es wirklich keine Möglichkeit, das Gewicht der Puppe zu senken?

Der Hauptgrund ist, dass große Fabriken dies nur ungern tun und kleine Fabriken es sich nicht leisten können. Investitionen in Forschung und Entwicklung und der Aufbau einer neuen Produktionslinie sind von Natur aus riskant. Große Unternehmen müssen stetig operieren, und neue Produkte werden die ursprünglichen margenstarken Rohstoffe treffen. Zudem sind die aktuellen Mitarbeiter bereits mit den bestehenden Prozessen vertraut. Daher werden sich Mainstream-Hersteller nicht um den Schmerz des Gewichts kümmern.

Tatsächlich ist Innovation sehr schwierig. Es gilt, verschiedene Ressourcen zu koordinieren, Talente aller Art zu finden und das Risiko zu tragen, die Kapitalkette zu durchbrechen. Der Markt ist grausam und nur wirklich wertvolle Produkte können überleben. Für Innovation haben Sie nur 1% Erfolgschance. Daher werden rationale und rationale Hersteller diesen Weg nicht gehen.

 

Sex Doll Preis

Der Gesamtpreis der derzeit auf dem Markt befindlichen Puppen ist hoch. Dies basiert hauptsächlich auf Produktionskosten und Transportkosten. Bei der Herstellung von Puppen werden viele Rohstoffe verwendet, und auch der Make-up-Prozess ist beteiligt. Nicht alle Schritte können maschinell ausgeführt werden. Darüber hinaus beträgt das Gewicht von Puppen im Allgemeinen über 10 kg, was die Transportkosten nicht niedrig macht.

Gute Dinge müssen teuer sein, aber der Preis darf den Wert nicht übersteigen, denn die Puppe ist kein Luxusprodukt, zu niedrige Preise und zu hohe Preise werden diese Branche töten.

Sie können mehr darüber sehen Alles was Sie über TPE Sex Dolls wissen müssen

Hinterlasse einen Kommentar

Scrolle nach oben